Beran 1060

Am 1. Dezember 1920 gründete Anton Beran I. die Schlosserei im 5. Wiener Gemeindebezirk, seit 1928 werken sie in der Stiegengasse 3 in der ehemaligen Vorstadt Laimgrube, die 1850 eingemeindet wurde und heute zu Mariahilf gehört. Aktuell führt Anton IV. die Geschäfte, verstärkt durch seine Schwester Julia, eine der wenigen Schlossermeisterinnen des Landes. Aus den hier gelisteten Betrieben sind sie die letzten aktiven Schlosser.


Eine verwandtschaftliche Beziehung besteht zu den Berans aus der Brigittenau. Wenn ich es richtig behalten habe, dann waren die Großväter von Anton III. und Wenzel Brüder. Zu Wenzel Beran in 1170, Ortliebgasse 16 sowie zu Dvořák & Beran in 1080 konnten Anton III. und IV. keine Verbindung herstellen.

Coming soon