Zinner

 

1. November 2015

1080 Wien, Pfeilgasse 26

 

Hier bin ich zum ersten und einzigen Mal auf die Schlösser von Hugo Zinner gestoßen. Auch die Kombination mit Johann Kronfus bringt kaum zusätzliche Information.

 

2. Dezember 2015, gerade bin ich im "Lehmann" des Jahres 1914, Band 2 fündig geworden. Da gibt es einen Eintrag unter "Hugo Zinner & Co. Rollbalken- und Sonnenplachen-Fab." in XVI/2, Panikengasse 45, immerhin.

1900 gab's noch keinen Eintrag

 

Für sachdienliche Hinweise bin ich weiterhin sehr dankbar.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In ihrem Firmensitz in der Gaullachergasse finden sich seltsamerweise von beiden keine Rollbalken oder Schlösser, sondern von der Firma A. Rauch, die nur ein paar Gehminuten entfernt in der Grundsteingasse 22 ihr Domizil hatte.

 

 

 

 

 

 

 

Hier geht's weiter zu Anton Zöchling.