FOTOS

Die Informationslage zu den in schwarz/weiß gehaltenen Betrieben ist ausgesprochen dürftig, manche Namen sind mir erst ein Mal begegnet, maximal gibt es ein paar unterschiedliche Bilder.

 

Bei den in Farbe abgebildeten Firmen war mir das Glück hold und ich konnte weiterführende Informationen ausgraben, vor allem über ANNO, den "virtuellen Zeitungslesesaal der Österreichischen Nationalbibliothek".

 

Dankbar bin ich für jede noch so kleine Information zu allen hier aufgeführten Produzenten!