Beran Wenzel

30. August 2015

1090 Wien, Säulengasse 10

 

unter obigem Link ist ein Bild aus dem Jahr 1904 zu sehen.

 

Mehr gibt es zu diesem Betrieb momentan nicht zu berichten. Seltsam ist allerdings die Telefonnummer mit der "II" nach dem Schrägstrich. Üblicherweise finden sich die nachgestellten römischen Ziffern als Angabe des Zustellpostamtes. Das zuständige Wählamt hingegen wurde mit einem Buchstaben vor der Telefonnummer angegeben. Ein Besuch an der ehemaligen Firmenadresse Ortliebgasse 16 steht noch aus.

 

 

 

 

 

 

Hier geht's weiter zur Firma Blaschko.